Entwicklung, Beratung, Produktion – flexibler Brandschutz in Perfektion

Die Rolf Kuhn GmbH hat von Anbeginn zukunftsweisende Ideen entwickelt und sie umgesetzt: Das Potenzial intumeszierender (d.h. im Brandfall aufschäumender) Materialien zum Beispiel haben wir nicht nur frühzeitig erkannt, sondern sie mit großem Erfolg als eines der weltweit ersten Unternehmen auf den Markt gebracht! Bereits seit 1976 sind wir im Bereich der Entwicklung und Produktion flexibler Brandschutzlösungen tätig. Unser Materialportfolio wird durch die hauseigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung fortlaufend weiterentwickelt. Jede Brandschutzlösung wird von uns auf Anwendungsfreundlichkeit, Effektivität und Effizienz akribisch geprüft. Verantwortung im passiven technischen Brandschutz wird bei uns in jeder Weise großgeschrieben, denn es geht um Ihre Sicherheit, und Sicherheit braucht Menschen, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind.

Vom Brandschutzmaterial zum durchdachten System

Mit Brandschutzmaterialien begann die Erfolgsgeschichte der Rolf Kuhn GmbH – und sie setzt sich bis heute nahtlos fort. Rolf Kuhn wäre aber nicht Rolf Kuhn, wenn der Erfolg auf den Bereich der Materialien begrenzt geblieben wäre: Vielmehr haben wir nach und nach auch wohldurchdachte Komplettlösungen entwickelt. Für den Bereich der Haustechnik zum Beispiel bieten wir eine Vielzahl ausgereifter Systeme: reaktive Materialien, Brandschutzplatten, Verglasungsklötze und Klebstoffe sowie vielfältige Brandschutzsysteme für Rohre und Kabel. Auch mit der Entwicklung und Herstellung von Brandschutzmanschetten sind wir bestens vertraut, denn die bekannten ROKU® AWM, ROKU® IWM und ROKU® System Manschetten wurden von uns entwickelt und bilden ihrerseits ein wichtiges System-Element im vorbeugenden Brandschutz!

Innerhalb Deutschlands werden unsere Brandschutzmanschetten über die B.I.O Brandschutz GmbH vertrieben; für den internationalen Vertrieb ist die svt Products GmbH zuständig.

Innovative Sonderlösungen – maßgeschneiderte Einfälle für alle Fälle

Als Entwicklungs- und Herstellungsunternehmen, das aufgrund seiner Expertise und Erfahrung im Bereich des vorbeugenden baulichen Brandschutzes großes Vertrauen genießt, erhalten wir täglich Anfragen auch zu komplexen Sonderlösungen. Damit wir den damit verbundenen Anforderungen jederzeit optimal entsprechen können, arbeiten wir permanent an der Weiterentwicklung unserer Produkte. In Laboren mit speziellen Brennöfen stellen wir realitätsnahe Brandsituationen nach und testen neue Verfahren und Materialien. Auf diese Weise perfektionieren wir unser Materialien-Portfolio kontinuierlich und entwickeln Lösungen, die nicht nur neu, sondern wirklich innovativ sind.

Vier Säulen – ein Ziel: Ihre Zufriedenheit

Icon Safety
Kluge Köpfe mit Erfahrung denken weiter und immer wieder neu! Unsere jahrzehntelange Expertise kommt unseren Kund*innen in vielfacher Weise zugute, denn sie zeigt sich nicht nur in der Verarbeitungs- und Anwendungsfreundlichkeit unserer hochwertigen Brandschutzmaterialien, sondern fließt auch in die fortlaufende Neu- und Weiterentwicklung innovativer Lösungen „made by Rolf Kuhn“ ein. In unserer hauseigenen Forschungsabteilung trifft kreative Kompetenz auf technologische Exzellenz – für Sicherheit von Anfang an.
Icon 360 Grad
Wir können mehr. Als Herstellungsunternehmen, das einen anspruchsvollen Bereich des vorbeugenden industriellen Brandschutzes innerhalb der svt Gruppe abdeckt, bieten wir unseren Kund*innen nicht nur intensive vorsorgliche Betreuung, sondern auch die Vermittlung weiterer Dienstleistungen im Bereich des passiven Brandschutzes und Schadensanierung – umfassender geht es nicht!
Icon Regional
Wir stellen hohe Ansprüche an uns – tun Sie es auch! Schon immer haben wir Wert auf eigene, umfassende Lösungen mit einem Plus an Qualität gelegt, daher ist uns auch für Sie nur das Beste gut genug. Unser Grundsatz „Made in Germany“ ist Ihre Qualitätsgarantie – auch im Sinne aller einschlägigen Normen, Gesetze und Richtlinien.
Icon Health
Mit den Ressourcen unserer Erde und Mitmenschen verantwortungsbewusst umzugehen, das liegt uns am Herzen. Deshalb fertigen und verarbeiten wir unsere Materialien konsequent nach den neuesten Erkenntnissen des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes. So handeln wir heute für ein nachhaltiges Morgen.

Regional verbunden – global vernetzt

Die Rolf Kuhn GmbH zählt heute zu den führenden Gesellschaften im Bereich der Entwicklung und Herstellung von Brandschutzmaterialien und Brandschutzsystemen für die weiterverarbeitende Industrie. Das Unternehmen ist in Erndtebrück im Raum Siegen-Wittgenstein in Nordrhein-Westfalen beheimatet und beschäftigt dort ca. 100 Mitarbeiter*innen. Weltweit ist die Rolf Kuhn GmbH in über 21 Ländern durch Auslandsvertretungen präsent. Seit 2018 gehört die Rolf Kuhn GmbH zur svt Unternehmensgruppe; sie bleibt damit in jeder Weise ihrem Grundsatz „Made in Germany“ treu und kann dank starker regionaler Wurzeln mit globaler Ausrichtung sowohl den Inlandsmarkt als auch den Weltmarkt zuverlässig bedienen: Wer nach einem erstklassigen Hersteller vorbeugender Brandschutzmaterialien und Brandschutzsysteme sucht, findet bei der Rolf Kuhn GmbH aus Erndtebrück immer die passende Lösung – definitiv innovativ!

Erfolg schreibt Geschichte

Jeder Weg zum Erfolg beginnt mit einem ersten Schritt – so war es auch bei Rolf Kuhn, der im Jahr 1976 die Rolf Kuhn GmbH gründete. „Auf Pionierpfaden zum Erfolg“ – so könnte der Titel seiner Unternehmensgeschichte lauten, denn die Rolf Kuhn GmbH hat nicht nur die bekannte Brandschutzmanschette ROKU® AWM II entwickelt, sondern zählt auch zu den ersten Unternehmen weltweit, die intumeszierende Materialien auf den Markt brachten! Dank kluger Investitionen und sinnvoller weiterer Planungsschritte sind sowohl das Angebotsportfolio als auch das Unternehmen selbst stetig gewachsen, so dass die Rolf Kuhn GmbH heute eine führende Stellung im Bereich des vorbeugenden industriellen Brandschutzes einnimmt.

Website_Icon_1957

1957

Der erste Schritt:
Rolf Kuhn macht sich selbständig und übernimmt die ersten Handelsvertretungen

Website_Icon_1976

1976

Gründung der Rolf Kuhn GmbH – auf Pionierpfaden zum Erfolg:
Die Rolf Kuhn GmbH zählt zu den ersten Unternehmen weltweit, die intumeszierende Materialien vermarkten

Website_Icon_1978

1978

Das Portfolio wächst:
Erweiterung des Sortiments um Brandschutzplatten

Website_Icon_1985

1985

… und wächst:
Produktion von Brandschutzmanschetten

Website_Icon_1994

1994

Erfolg mit Brief und Siegel:
Erstmalige Zertifizierung nach ISO 9001 ff.

Website_Icon_1998

1998

Das Portfolio wächst weiter:
Markteinführung von ROKU® Strip, einem hochwirksamen aufschäumenden Baustoff

Website_Icon_2007

2007

Auch Rolf Kuhn als Unternehmen wächst:
Übernahme der Gluske GmbH – Meilenstein und Startpunkt für passgenaue Angebots­entwicklung und Serienfertigung für Industriekund*innen

Website_Icon_2011

2011

Aus zwei wird eins:
Verschmelzung der Gluske GmbH in die Rolf Kuhn GmbH. Der Bereich Forschung & Entwicklung erweitert sich mit der Gründung eines Forschungszentrums

Website_Icon_2012

2012

Rolf Kuhn wächst weiter:
Übernahme der Flamro Brandschutz-Systeme GmbH

Website_Icon_2014

2014

Technologie für die Zukunft:
Investition in ein hochmodernes CNC-Bearbeitungszentrum

Website_Icon_2018

2018

Eine starke Gemeinschaft:
Zusammenschluss mit der svt Unternehmensgruppe mit Hauptsitz Seevetal in der Metropolregion Hamburg

Alleine stark – gemeinsam noch stärker

Unternehmensgruppe

Die Rolf Kuhn GmbH gehört seit 2018 zur svt Gruppe – einem hochqualifizierten Rundum-Sorglos-Anbieter in den Bereichen vorbeugender Brandschutz und Schadensanierung. Die Angebotsbreite und -tiefe der svt Unternehmensgruppe sind europaweit einzigartig, denn die Gruppe führt die Produkte, Systeme und Materialien der vier Herstellungsunternehmen svt, Rolf Kuhn, Flamro und AIK unter einem Dach zusammen und kann auf diese Weise mit einer Fülle hochmoderner Brandschutzlösungen für die verschiedensten Anwendungsbereiche punkten. Die Angebotsspanne reicht von Materialien und Systemen für Hoch-/Industriebau, Infrastruktur und Energie über Anwendungen für die Luftfahrt, Schiffe und Schienenfahrzeuge bis hin zu Lösungen für Brandschutztüren und Batterien. Eine starke Gemeinschaft macht auch jedes ihrer Mitglieder (noch) stärker – davon profitieren nicht zuletzt die Kund*innen, denen dank dieser wohldurchdachten Bündelung das Beste vom Besten aus einer Hand geboten wird.